Die Zettl kocht, Saures

Käsetatar mit Kümmel

15. April 2015
food2

Kümmel
Herkunft: Kümmel kommt ursprünglich aus Asien und Nordeuropa. Mittlerweile gilt Holland als das Hauptanbauland.
Pflanzenart: er gehört zur Gewürzfamilie der Petersilie, ist winterfest und eine zweijährige Pflanze
Welchen Teil, welche Art kann ich in der Küche von davon verwenden?
Es kommen sowohl die Blätter, die Wurzel aber vor allem der Samen in der Küche zum Einsatz.

kuemmel

Kümmel und Käse ist eine unzertrennliche Gemeinschaft. Käse und Sabine Zettl ist eine Leidenschaft. Käse und Kinder ist eine Erkundung des feinen Geschmacks: So würde ich die Zusammenhänge meines heutigen Blogs erklären. Ich habe nicht erwartet, dass meine Kinder jemals meine Vorliebe für richtig guten, „stinkigen“ Käse teilen. Tun sie zwar noch immer nicht, aber sie essen gerne „normalen“ Käse wie Gouda oder Tilsiter. Ich gehe gerne mit meinen Kindern gemeinsam einkaufen. Wir bleiben dabei oft an der Käsetheke stehen, probieren die eine oder andere Sorte aus und entdecken immer wieder Neues. Lena liebt dabei vor allem Käse von Ziege und Schaf.

food1

Zurück zur Kombination Kümmel und Käse. Wenn ich nun wieder einmal schreibe „ich liebe dies und das“, dann fragt ihr mich sicher, was mir denn überhaupt nicht schmeckt. Das gibt es natürlich auch – aber dazu erzähle ich euch nächstes Mal mehr. Was ich auf alle Fälle liebe, ist Tatar – egal ob vom Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse oder eben Käse. Es ist sehr schnell zubereitet und lässt viel Freiraum beim Würzen.

Heute möchte ich euch mein Käsetatar vorstellen.

Rezept
Zutaten:
300 g Käse
2 TL gehackter Kümmel
1 EL Senf
2 EL Creme Fraîche mit Kräutern
Saft einer ½ Zitrone
15 ml Olivenöl
Salz

food4

Zubereitung:
Den Käse – ihr könnt jeden Käse nehmen, der euch schmeckt – klein würfelig zu einem Tatar schneiden. Die Marinade dafür besteht aus den Zutaten Senf, Creme Fraîche, Zitronensaft, Olivenöl und Salz. Alles in einem großen Becher zusammenmischen und mit dem Pürierstab 2-3 Minuten mixen.
Die Marinade über dem gewürfelten Käse verteilen.

food3

Die Zettl´s Empfehlung:
Käsetatar kann man am kalten Buffet anbieten oder auf getoastetem Schwarzbrot verteilen. Bei Gegrilltem schmeckt es wunderbar als Beilage.

Keine Kommentare