Monthly Archives

Dezember 2015

Alle Rezepte, Süsses

Baumstamm

14. Dezember 2015

Letzten Sonntag habe ich euch Paulinas Weihnachtsgeschichte vorgestellt – hier kommt nun die Fortsetzung davon – quasi Teil 2:

Doch dann sah sie erst richtig hin und lächelte, warum, wusste keiner. Der Bibliothekbesuch war ein bisschen langweilig, weil alles so leise war. Ich suchte mir das Buch: „Der Forscher verkleidet als Detektiv“ aus.
Etwas Gutes hatte der Bibliotheksbesuch, denn er nahm viel Zeit in Anspruch und jetzt, als wir in der Schule waren, läutete die Schulglocke. Endlich aus! Ich finde Freitage sind die längsten Schultage, obwohl sie auch nur gewohnte fünf Stunden lang sind. Weiterlesen…

Alle Rezepte, Saures

Krautquiche(n)

11. Dezember 2015

Ich möchte das heurige Weihnachtsfest unter dem Motto „Heimkommen“ feiern.
Den Hintergrund dazu im Detail zu erklären wäre nun etwas zu privat, aber für mich hat das Jahr 2015 eine große Bedeutung. Es geht mir auch weniger um den christlichen Aspekt des „Herbergsfinden“, als mehr um das wohlige Gefühl meine Familie um mich zu haben, meine Freunde zu sehen, mit meinen Liebsten Zeit verbringen zu dürfen.
Ich habe mir oft in meinem Leben die Frage gestellt, wo bin ich zu Hause? Es ist dort, wo meine Familie ist, dort wo meine Freunde sind, aber es ist auch in mir selbst. Das mag nun ein bisschen philosophisch angehaucht sein, aber letztlich geht es genau darum. Weiterlesen…

Alle Rezepte, Saures

Krautfleckerl Auflauf

10. Dezember 2015

Was für ein großes Glück!
In den letzten Wochen habe ich mich immer wieder mit dem Gedanken gespielt, wieder ein Instrument zu lernen. Als Kind ging ich drei Jahre in den Klavierunterricht. Als Erwachsene dachte ich nun immer wieder daran wieder zu beginnen, aber letztlich scheiterte es an Zeit und Motivation.
Irgendwie schade. Denn ein Instrument zu erlernen fördert die Konzentration, stärkt das Selbstbewusstsein – kurz – es tut einfach gut. Weiterlesen…