Alle Rezepte, Die Zettl bloggt, Die Zettl kocht, Süsses, Veranstaltungen

KEKSBACKAKTION 2016

15. November 2015
keks smile

In meinem heutigen Blog möchte ich auf eine Aktion aufmerksam machen, die ich seit mittlerweile drei Jahren mit Anja Krainer gemeinsam organisiere.
Ich will euch kurz sagen, worum es uns persönlich bei diesem Projekt geht. Wir sind beide Mütter, haben wunderbare Kinder und sind berufstätig. Dennoch haben wir das große Glück uns die Zeit zu nehmen, gemeinsam mit unseren Kindern vor Weihnachten zu backen. Nun ja – nicht immer gemeinsam, aber oft. Hin und wieder werden die Nächte in der Küche auch etwas länger.

So kamen wir auf die Idee, von den vielen Keksen die wir produzieren, ein paar abzugeben und sie jemanden zu schenken, der sie gerne hätte. Einigen Freunden haben wir davon erzählt und sie aufgefordert mitzumachen. Diese waren ebenso begeistert und so fand die Geschichte vor drei Jahren ihren Anfang.

Wie bitten niemanden uns Geld zu spenden, wir bitten niemanden unsere oder andere Kekse zu verkaufen. Worum es geht ist das MITEINANDER.
Sabine_Zettl-11 (2)
Auf FB gibt es bereits eine Veranstaltung dazu (LINK) – solltet ihr nicht bei FB registriert sein ist das natürlich kein Problem. Das habe ich dort geschrieben:

Let´s start it again!
Eigentlich wollte ich gar nicht, aber dann dachte „ach was soll´s“…. Wieso also nicht ;)?
Hiermit darf ich euch auf die „Kekse backen für Kinder“ Aktion aufmerksam machen.
Ziel ist es, dass in erster Linie Kinder (von alleinerziehenden Müttern/Vätern, erkrankten Elternteilen, Berufstätigen, usw…) auch dieses Jahr zu Weihnachten wieder Kekse bekommen.

Fakt ist, dass wir Erwachsenen oft keine Zeit und Kraft zum Backen haben, oft fehlt auch das nötige Kleingeld. Daher gibt es diese Aktion seit 2012 jedes Jahr.
Ein wichtiger Punkt ist, dass wir uns um unsere NachbarInnen und Mitmenschen kümmern und diesen gerne etwas schenken möchten. Backen ist Zeit – also schenken wir Zeit, bestenfalls verbunden mit einem netten Gespräch.
Klar ist, dass damit kein Geld gemacht wird. Der Ablauf ist an sich immer gleich. Jemand bäckt Kekse, macht gerne 1-2 kg zu viel und möchte sie verschenken. An eine Familie, eine Institution, ein ältere Person, Flüchtlingen, usw…
Sabine_Zettl-7
Sobald klar ist, dass ihr backen werdet und uns etwas davon abgeben könnt, schreibt ihr mich bitte an. Hier auf FB oder unter der E-mail Adresse: keksbackaktion2016@gmail.com.
Wenn ihr gerne Kekse bekommen wollt, dann macht das bitte ebenso!.
Ich brauche keine Erklärungen, warum jemand Kekse geschenkt bekommen möchte.
Wie jedes Jahr bitte ich euch davon weiter zu erzählen, darüber zu schreiben, diesen Einladung zu teilen, usw… sodass möglichst viele Menschen davon erfahren!
All das ist wieder ein rein privates Projekt, das weder mit Geld noch mit Spenden in Berührung kommt – lediglich die Kekse und das Miteinander zählt!

DANKE!

Das gilt natürlich nicht nur für Graz, sondern für ganz Österreich oder wo auch immer man bäckt und helfen möchte. Wichtig ist uns, dass möglichst viele Kinder Kekserl bekommen. Je mehr darüber erzählt und berichtet wird, desto mehr Menschen werden auf dieses Projekt aufmerksam.
Sabine_Zettl-9
Fotos – CR: Christine Kipper

Keine Kommentare