Alle Rezepte, Die Zettl kocht, Saures

Soja Geschnetzeltes mit Sesam und Cajun Gemüse

28. Oktober 2015
DSC_0865

Livia streikt!
Momentan ist diese kleine, sehr liebenswerte Dame richtig anstrengend. Wenn man sie fragt, was sie in d0er Schule gegessen hat kommt ein „nur den Salat“ oder „nur die Beilage“ – nun ja – kein Wunder. Sie isst nicht alles und ist gewohnt, dass ihr Essen gut gewürzt auf den Teller kommt.

Wenn ich ihr zu Hause etwas Feines machen möchte, höre ich lediglich Palatschinken, Toast – ohne Schinken, Pasta ohne Fleisch oder Butterbrot. Wirklich viel mehr möchte sie nicht essen. Vor allem aber, kein Fleisch – das geht gar nicht „ich bin ja Teilzeitvegetarierin“, sagt sie immer. Soll mir recht sein. Nein, also ganz ehrlich, das ist es mir natürlich nicht.
Wöchentlich mache ich mich für euch auf die Suche nach alt bekanntem und neu von mir interpretiertem und dann kommt diese kleine Dame zu mir und sagt mir, dass sie vom Essen ganz allgemein nun nicht wirklich viel hält. Gemeinsam am Tisch sitzen liebt sie. Klar, wir plaudern jeden Abend sehr lange – das ist mir ein wichtiges Ritual.
Dennoch – ich möchte natürlich meiner wunderbaren Tochter auch gerecht werden und sie mit Essen verwöhnen, das ihr schmeckt – wenn auch nicht immer das, das sie gerne hätte!
Gestern nachts stand ich in der Küche und habe ein bisschen experimentiert.
DSC_0859

Ich will mich nie und nimmer selbst loben, aber ich, die eigentlich kein Soja Geschnetzeltes jemals angerührt hat, finde, das ist mir heute wirklich gelungen und schmeckt uns allen hervorragend.
Vielleicht liegt es auch am Gewürz. Ich mag diese Cajunmischungen so gerne.
Sie bestehen aus: Knoblauchpulver, Majoran, Zwiebelpulver, Paprika, Cayenne, Pfeffer, ecc… In den USA bekommt man vor allem im Süden viele Gerichte mit den unterschiedlichsten Cajun Gewürzmischungen.
Ich mag die leicht scharfen sehr sehr gerne – an sich auch die richtig scharfen, aber dabei würden meine Kinder streiken!

Soja Geschnetzeltes mit Sesam und Cajun Gemüse:
Davon werden 4 Personen als Vorspeise gut satt
Zutaten:
1/2 Packung grobes Soja Geschnetzeltes
Schwarzer Sesam
Kokosnussöl
1 Zwiebel
4 Blattspinat
Kürbis
2 kleine Äpfel
Cajun Gewürzmischung
DSC_0883

Zubereitung:
Das Soja Geschnetzelte nach Packungsanweisung zubereiten.
Die Zwiebel schälen, halbieren und in Kokosnussöl andünsten.
Zwei Handgroße Stücke von einem Kürbis eurer Wahl schneiden, schälen und in 2×2 große Stücke schneiden. Die Äpfel habe ich diesmal ungeschält gelassen und sie einfach geviertelt, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten. Der Spinat kam aus dem Tiefkühlfach. Vier Zwutschgerl haben genau gepasst. Alle Zutaten zu der Zwiebel geben und unter ständigem Rühren anbraten. Die Gewürzmischung dazu, mit ein bisschen Wasser ablöschen und einreduzieren. Mit ½ Dose Kokosmilch ablöschen, nochmals gut umrühren.
In der Zwischenzeit das Soja Geschnetzelte in einer heißen Pfanne mit ein bisschen Kokosnussöl anbraten und mit dem schwarzen Sesam würzen.
Beides auf einem Teller schön anrichten und heiß servieren.
DSC_0874

Die Zettls Empfehlung:
Ich hab mir diese Hefeflocken gekauft. Sie haben darüber sehr sehr gut geschmeckt – das empfand sogar meine jüngste Tochter Livia. Bitte beim Würzen ein bisschen aufpassen. Wenn eure Kinder mitessen wollen, dann würde ich empfehlen etwas vorsichtig mit dem Cajun umzugehen. Lieber nachwürzen!

Meine Musikempfehlung von heute ist eigentlich die meiner Freundin Gudrun – wir sind seit fast 20 Jahren befreundet und hatten gestern einen sehr lustigen Abend – dieses Lied haben wir unter anderem gehört:

Keine Kommentare